Energie sparen

Das Abc alternativer Energie (Logo)Das A B C vom Energie sparen (Header)

Sie sind hier: > Alternative Energien > Energie sparen

Kleine effiziente Schritte helfen Zuhause Energie sparen

Die verantwortungsvollste und zugleich preiswerteste Energieressource, die sich dem Verbraucher anbietet, ist effizientes Energie sparen. Dieser einfache Schritt zum persönlichen Umweltschutz wird teils aus Unwissenheit teils aus zu kurzfristig bemessener Sparsamkeit unterlassen.

Auch Schadstoff Recycling für Abfallstoffe grüner Technologie ist eine wichtige Herausforderung, für die in den kommenden Jahren eine umweltfreundliche Lösung gefunden werden muss.

Energiesparende Fahrzeuge und Haushaltsgeräte helfen deutlich Strom zu sparen

Ein erster Schritt zu einem bewussteren und wirtschaftlicheren individuellen Energieverhalten könnte darin bestehen den Haushalt und das tägliche Leben mit energiesparenden Fahrzeugen und Haushaltsgeräten auszustatten. Angefangen bei spritsparenden, umweltfreundlichen Autos über allerlei Küchenelektronik, HiFi- und Heimkinoanlagen, ökonomisch arbeitenden Klimaanlagen und sonstigen Kühlgeräten bis zu wirtschaftlichen Heizungsanlagen mit wirkungsvoller Effizienz in der Umwälztechnologie können in deutlichem Maß helfen Energie einzusparen.

Spätestens mit der Einführung des bundesweiten Energiepass für Eigenheime und Mietshäuser in Deutschland werden viele Hausbesitzer über effektive Möglichkeiten des Energiesparens nachdenken müssen. Dann werden mit Sicherheit noch zahlreiche Zusatzprodukte zur Energiereduzierung auf den Markt kommen, die es Verbrauchern erlauben werden ihren Stromverbrauch zu senken.

Strom sparen und mit Energiesparlampen die Stromrechnung senken

Weitere Energie-sparmassnahmen wie die Umrüstung der Hausbeleuchtung auf energiesparende Lampen erfordern ebenfalls einen äußerst kleinen, überschaubaren persönlichen Schritt. Der geringere Stromverbrauch und die deutlich längere Haltbarkeit von Energiesparlampen rechnet sich in jedem Fall und hilft langfristig die Stromrechnung zu senken. Auch das vollständige Ausschalten von Elektrogeräten, die für längere Zeit nicht gebraucht werden, ist eine bewusste, vernünftige Energiesparmassnahme, welchen einem tagelangen Stand-by Betrieb vorzuziehen ist.

Mit Wärmedämmung den Energieverlust am Haus unterbinden

Mit Vorkehrungen zur Wärmedämmung lässt sich der Energieverlust am Haus unterbinden und Aufwendungen für die Hausbeheizung effizient reduzieren. Bei Neubauten kann Wärmedämmung direkt bei der Auswahl Wärme dämmender Baustoffe im Voraus eingeplant werden. Bei bereits fertiggestellten Wohngebäuden und bei Altbauten sind die Maßnahmen zur Wärmedämmung weit aufwändigen und verändern mitunter den gewohnten Anblick der Gebäudes. Dennoch sind die Vorteile bei der Haus- und Dachstuhlwärmedämmung ein gravierende Energieeinsparung.

Umstieg auf erneuerbare Energien zur individuellen Stromgewinnung und Waermeerzeugung

Letztlich kann auch der Umstieg zu einer individuellen Stromgewinnung und Wärmeerzeugung mit erneuerbaren Energien dazu beizutragen, im eigenen Umfeld Energie zu sparen. Der Austausch einer Ölheizung gegen eine Pellet-Heizung ist sowohl ein Gewinn für die Umwelt als auch für die persönliche Energieerzeugung. Ebenso kann der Einbau von einem Mini-Blockheizkraftwerk mithelfen ausreichend Strom für die Hauselektronik und gleichzeitig Wärme für die Hausbeheizung und die Warmwasserversorgung zu erzeugen.

Energiesparmaßnahmen

Energie sparen schont Umwelt und Energieressourcen
  • Von umweltbelastenden Energieträgern auf eine effiziente und saubere Energieerzeugung umsteigen
  • Technologien zur gleichzeitigen Strom- und Wärmegewinnung einsetzen
  • Im Wohnhaus durch Wärmedämmung die eingesetzte Heizwärme ohne Verlust optimal ausnutzen
  • Mit modernen Umwälzheizanlagen die erzeugte Heizenergie effizient zum Einsatz bringen
  • Stromsparende Hauselektronik gegen energieverschwendende Altgeräte austauschen
  • Mit Energiesparlampen den Stromverbrauch senken
  • Anstatt langer Stand-by Bereitschaften Elektrogeräte öfters ganz ausschalten

Manche Statistiken besagen sogar, dass wir zur Herstellung 1 Containerladung an Waren 32 Containerladungen an Abfall produzieren. Das heisst, dass wir letztlich unser Verständnis der gesamten Herstellungsprozesse werden ändern müssen.

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss
© 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten

Energie sparen